Portofrei in Deutschland!

Mittelalter Waffenröcke

Falls nicht anders angegeben sind alle Produkte sofort lieferbar und die Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (Portofrei in Deutschland!)
Man geht davon aus, dass sich das Tragen des zunächst einfarbigen Waffenrocks im 12. Jahrhundert entwickelt hat. Bei einem Waffenrock handelt es sich um ein kleidähnliches Obergewand ohne Ärmel, das vermutlich aus Seide oder Wolle hergestellt und mit Leinen gefüttert wurde. Ab dem 13. Jahrhundert wurde auf dem Gewand, das Wappen des Trägers abgebildet. Im Mittelalter war es nur den Rittern, nicht etwa den Knappen, erlaubt einen Waffenrock zu tragen. Diese zogen ihn über der Rüstung an und so konnte man sie in den Kämpfen voneinander unterscheiden. Jede historisch Rittergewandung wäre unvollständig ohne einen authentischen mittelalterlichen Waffenrock. Das auch Waffenkleid oder Wappenrock genannte Kleidungsstück können Sie bei uns mit aufgenähtem Wappen bestellen. Heute werden statt einer Ritterrüstung unter der Gewandung eine Tunika mit Hose oder Bruche mit Beinlingen getragen.
AMFPC|Cache Hit(with session initialization)|0.074s