• ✂ Eigene Schneiderei    • ✉ Portofrei in Deutschland    • 🕐 Schnelle Lieferung    • ✎ Sonderanfertigungen

Mittelalter Hemden

Falls nicht anders angegeben sind alle Produkte sofort lieferbar und die Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (Portofrei in Deutschland!)
Ein Hemd (von ahd. hemidi, „Hemd, Gewand, Überwurf“) ist eine Gewandung, die in den unterschiedlichsten Variationen auftreten kann. Verschiedene Längen, Ärmel-, Ausschnitt- und Kragenformen können kombiniert werden. Ursprünglich war das Hemd, das sich vermutlich aus der römischen Untertunika entwickelt hat, ein bodenlanges Gewand aus Leinen mit einfachen Arm- und Halsausschnitt, das zunächst nur als Untergewand getragen wurde. Durch das Ansetzen von Bündchen entstanden Veränderungen, wie ein Kragen erstmals im Mittelalter. Auch wenn sich das Tragen eines Hemdes als Obergewandung erst im 19. Jahrhundert eingebürgert hat und historisch betrachtet nicht einwandfrei zur Kleiderordnung des Mittelalters gehört ist die Kombination aus Hemd und Hose aber eine populäre Gewandungsvariante, die mittlerweile wie selbstverständlich zur Mittelalterszene gehört. In unserem Sortiment finden sie ein breit gefächertes Angebot von Hemden mit Brustschnürung oder Knopfleiste, mit Ärmeln, die in Manschetten enden oder ohne, Hemden versehen mit großem Kragen, Stehkragen oder kragenlos, bis hin zum Rüschenhemd. Für jedermann und alle Anlässe etwas dabei.
AMFPC|Cache Hit(with session initialization)|0.051s